VG West Family Fund

Link zur Spenden-Anktion

Stand 03.06.2020: 

2.350,00 €

News / Allgemein

RMC Düren: Eifrige Arbeiten für die neue Saison

Nicht nur der neue Vorsitzende Rüdiger Hepp kann es kaum erwarten, bis die Verbrenner-Glattbahn-Saison 2016 endlich los geht. Um für den herbeigesehnten Tag X, an dem endlich wieder die hochdrehenden Nitro-Motoren gestartet werden, gerüstet zu sein, liessen sich elf hochmotivierte Mitglieder des RMC Düren auch von naßkaltem Wetter nicht aufhalten, am ersten Samstag im März die ersten Vorbereitungen zu treffen.

So wurden auf der permanenten RMC-Rennstrecke auf dem ehemaligen belgischen Militärgelände defekte und alte Balken der Streckenbegrenzung entfernt. Neue Balken wurden bereits vorbereitet und gestrichen und sollen schon beim nächsten Arbeitseinsatz befestigt werden. In der Boxengasse wurden neue Tischplatten montiert und dabei die Tischfläche um 40 Zentimeter verlängert. Außerdem wurden Fahrerlager und Parkflächen einer ersten Reinigung unterzogen. Wenn das Wetter mitspielt und es am kommenden Samstag trocken sein sollte, sollen auch Markierungsarbeiten auf der Bahn vorgenommen werden.

Rüdiger Hepp: "Unsere Strecke soll tiptop sein, wenn wärmeres und trockenes Wetter endlich zum Fahren einlädt. Wir sind schon richtig heiß auf die ersten Runden und freuen uns dann auch auf viele Gastfahrer, die zum Training nach Düren kommen." Seit 2009 ist der RMC Düren Ausrichter eines Laufes zum Nitro-West-Masters, in diesem Jahr vom 25./26. Juni (NWM #3).

Link: RMC Düren

Nächste Termine