News / Allgemein

Startnummern: Christian Wurst und René Püpke mit der "1"

Christian Wurst und René Püpke gehen jeweils mit der prestigeträchtigen Startnummer eins in die neue Saison. Traditionell gibt es auch 2016 wieder permanente Startnummern im Westen, die sowohl für die Rennen zum Nitro-West-Masters (NWM) als auch für die Rennen zur Sportkreis-Meisterschaft West (SMW) gelten. Jeweils die ersten 20 Nummern wurden entsprechend dem Punktestand in den NWM-Klassen VG8 und VG10 (jeweils ab 1) sowie HC8 und HC10 (jeweils ab 51) vergeben.

Der neue ARC-Pilot Christian Wurst "verdiente" sich die "1" als VG8-Champion im Nitro-West-Masters. Dementsprechend erhält der zweitplatzierte und NWM-50plus-Meister Ralf Vahrenkamp (Mugen) die "2", der drittplazierte Uwe Baldes (Shepherd) die "3". Shepherd-Teamfahrer René Püpke verteidigte seine "1" sogar erfolgreich, Markenkollege Melvon Diekmann trägt in diesem Jahr die "2", Daniel Toennessen (Mugen) die "3".

Der HC8-Meister im Nitro-Wesdt-Masters Christian Rönicke fährt 2016 mit der "51", dementsprechend Matthis Günther mit der "52" und Waldemar Liedke mit der "53". In der HC10 ist die "51" für Titelträger Majuran Tharmalingam reserviert, der jedoch in die VG10 wechselt, so dass seine Nummer frei bleibt. Die "52" gehört NWM-60plus-Meister Wener Vogel, die "53" Hans-Werner Dietz.

Die aktuelle Liste der permanenten Startnummern im Westen ist auf nitro-west.de online.

Link: Liste Permanente Startnummern im Westen (pdf)

Lost & Found

Found @ Dormagen

> Hudy-Handtuch: war in der Boxengasse liegen geblieben. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!