News / Allgemein

Vorbildliche Teilnehmer: Alle Nenngelder vorab gezahlt

Einfach vorbildlich: Alle 55 gemeldeten Teilnehmer am zweiten Lauf zum Nitro-West-Masters am Pfingstwochenende beim RMC Düren haben vorab ihr Nenngeld gezahlt! Seit Saisonbeginn sind die Nenngelder im Westen, ganz gleich ob für ein Rennen zur Sportkreis-Meisterschaft West oder zum Nitro-West-Masters, vorab zu zahlen, entweder einfach per PayPal oder per Banküberweisung - und wer doch erst vor Ort zahlt, muss eine Nachgebühr von fünf Euro entrichten.

Bei den ersten drei Saisonrennen waren es jeweils maximal eine Handvoll Fahrer, die noch vor Ort gezahlt haben, in Düren ist es nun keiner. "Ein dickes Lob an alle Fahrer im Westen, die derart vorbildlich vorab ihr Nenngeld zahlen", so Uwe Baldes, VG-Referent West und Nitro-West-Organisator. "Genauso vorbildlich ist es, dass - bis auf wenige Ausnahmen - mittlerweile alle Fahrer ihre Nennungen vollständig und korrekt ausfüllen und sogar ihre Fahrernummer, also die permanente Startnummer, angeben. Danke an alle, das ist eine echte Hilfe für alle Veranstalter." Übrigens: Seit der Einführung von "Nitro-West @ myRCM" ist die PayPal-Zahlung noch einfacher und schneller, denn sie ist direkt mit der Online-Nennung verknüpft.

Link: Nitro-West @ myRCM 

Nächster Event

Nitro-West-Masters #5
@ Dormagen

Sa/So, 26./27. September

Ausschreibung
Infos zur Nennung 
Schutz gegen Corona
Kontaktformular 
Nennung 
Teilnehmer 
myRCM.nitro-west.de 
MCK Dormagen 

VG West Family Fund

Link zur Spenden-Anktion

Stand 03.06.2020: 

2.350,00 €

Nächste Termine