News / DMC EFRA IFMAR

Heinz Kroezemann: Rücktritt nach Eklat im DMC-Präsidium

Nach einem Eklat bei der Präsidiumssitzung des deutschen RC-Car-Dachverbandes DMC e.V. hat Heinz Kroezemann seinen Rücktritt vom Amt des Vorsitzenden im DMC-Sportkreis West erklärt. In der Sitzung des DMC-Präsidiums am 13. Januar sah sich Heinz Kroezemann, seit 2001 im Amt und damit dienstältester Vorsitzender der fünf DMC-Sportkreise, diversen Anfeindungen gegenüber dem Sportkreis West und auch gegenüber seiner Person ausgesetzt, so dass er schließlich seinen Rücktritt erklärte und die Sitzung vorzeitig verließ. „Ich möchte mir das nicht länger antun“, erklärte Heinz Kroezemann. An seinem Rücktrittsentschluss änderte auch ein Anruf des DMC-Vizepräsidenten Josef Dragani mit umfassender Entschuldigung nichts.

Die neuerlichen Anfeindungen hatten das Fass zum Überlaufen gebracht, der Rücktritt war letztlich die Konsequenz einer negativen Entwicklung der vergangenen Jahre. Nur eine Woche zuvor, am 07. Januar, war beim DMC-Sportkreistag West der Umgang des DMC-Präsidiums mit dem Sportkreis West im Allgemeinen und mit Heinz Kroezemann im Besondern thematisiert und diskutiert worden. So heißt im Protokoll im Bericht von VG-Referent Uwe Baldes: „Außerdem wünsche ich mir einen respektvolleren Umgang innerhalb des DMC. Wenn ich den teils respektlosen und teils unwürdigen Umgang mit unserem SK-Vorsitzenden Heinz Kroezemann – mit Abstand dienstältester SK-Vorsitzender – miterlebe, dann verstehe ich nicht, warum er das schon so viele Jahre macht bzw. mitmacht. Es drängt sich ohnehin der Verdacht auf, dass gerade der Sportkreis West, der im Vergleich zu den anderen SK´s ziemlich gut dasteht und in vielen Dingen der einzige ist, der die Dinge sauber abarbeitet und sogar auch die eine oder andere Vorreiter-Rolle einnimmt, unter dem Brennglas beobachtet wird und Steine in den Weg gelegt bekommt. Auch der Umgang des Präsidiums mit Arno Püpke, der sicher nicht alles richtiggemacht hat, ist respektlos und beschämend.“

Heinz Kroezemann, beim DMC-Sportbundtag mit der Goldenen Ehrennadel für seine Verdienste ausgezeichnet, wird sich auch weiterhin auf Sportkreis-Ebene einsetzen und all seine Erfahrungen aus 38 Jahren einbringen. „Trotz dieser negativen und auch schmerzlichen Erfahrungen werde ich dem Modellrennsport erhalten bleiben und mich weiterhin im Sportkreis West - wo nötig und vor allem gewünscht – engagieren“, sagt Heinz Kroezemann. Seine Aufgaben übernimmt Uwe Baldes als stellvertretender Vorsitzender im Sportkreis West. „Wir können Heinz Kroezemann nicht genug danken für all das, war er mit seiner zupackenden Art im Sportkreis West und innerhalb des DMC geleistet hat. Sein Rücktritt trifft uns schwer, und die Gründe sind einfach nur ärgerlich, aber allzu verständlich“, so Uwe Baldes. „Mit allen Referenten im Sportkreis West – Monika Geistmann, Silvio Böhmichen, Bruno Czernik und Rainer Wiesweg – sind wir uns einige, dass wir die sehr erfolgreiche und allseits geschätzte Arbeit ganz in seinem Sinne und unter dem Motto ‚Jetzt erst recht‘ fortführen werden, und dabei freuen wir uns auf seine Unterstützung."

Lost & Found

Lost @ Bad Breisig

> Reifenschleifmaschine: Carsten Diekmann vermisst seine Hudy-Reifenschleifmaschine samt Alu-Koffer. Infos bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!