News / DMC EFRA IFMAR

SMW #4 @ Bad Breisig: Westdeutsches Finale

Finale in der Sportkreis-Meisterschaft West (SMW): Am 13./14. Juli richtet der MCC Rhein-Ahr den vierten und letzten Lauf zur SMW 2019 in den Klassen VG8K1, VG8K2 und VG10aus. Wer wird Westdeutscher Meister? Das ist nur eine der Fragen, die es zu beantworten gilt. Schließlich ist der SMW #3 @ Bad Breisig auch die letzte Chance, im SPotkreis West die Qualifikationshürde für die Deutschen Meisterschaften zunehmen. Die Teilnahme an SMW-Läufen ist schließlich Pflicht.

Bisher haben 57 DMC-Lizenznehmer aus dem Sportkreis West teilgenommen. Unter den 20 VG8K1-Piloten liegt Christian Wurst (MRG Voerde/Mugen) mit 358 Punkten vorne, gefolgt von Jörg Baldes (MSC Adenau/Serpent/342) und Uwe Balds (MSC Adenau/Serpent/336). In der VG8K2 liegt unter 20 Fahrern Reinhard Zick (RIMAR/Mugen) mit 353 Zählern an der Spitze, gefolgt von Matthias Günther (MRT UNNA/Shepherd/351) und Luigi Pili (RIMAR/HB/350). Die VG10, die 17 Teilnehmer aufweisen kann, wird mit 350 Zählern von Daniel Thiele (AMC Hamm/Serpent) vor Claus Nauth (RT Harsewinkel/Serpent/342) und Melvin Diekmann (MRG Voerde/Shepehrd/239) angeführt.

Der MCC Rhein-Ahr lockt nicht nur mit seinem materialschonenden Rhein-Ahr-Motodrom, sondern auch mit seinem exzellenten Catering. Rennleiter ist Reinzard Treutler, Zeitnehmer Thomas Staab.

Links: Nennung | Ausschreibung | DMC-Ranglisten | MCC Rhein-Ahr