News / Nitro-West-Masters

Nitro-West-Masters: Goldener Herbst in Velp und Dormagen

Endlich ist die viel zu lange Pause wegen der Deutschen Meisterschaften VG10 und VG8 vorbei, endlich geht die Saison im Nitro-West-Masters (NWM) weiter. Zwei Rennen stehen noch im NWM-Kalender: NWM #5 am 29./30. September in Velp sowie NWM #6 am 13./14. Oktober in Dormagen. Es wird ein goldener Herbst im Nitro-West-Masters, das in dieser Saison ja sein zehnjähriges Jubiläum feiert.

Velp, die beliebte Rennstrecke direkt hinter der deutsch-niederländischen Grenze, war die letzte Station im West-Kalender, und zwar mit dem Finale zur Sportkreis-Meisterschaft West (SMW) am 04./05. August. So lange ist das schon her. Schon Anfang August konnte sich die Teilnehmer davon überzeugen, dass die neue Mannschaft des EVMC Velp Einiges gemacht hat, um die schöne Anlage weiter zu verbessern. Velp strahlte in einem neuen Glanz. Davon konnten sich am vergangenen Wochenende auch die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft PRO10 überzeugen. Am kommenden Wochenende wird die Nitro-West-Familie in Velp jedoch einen großen Vorteil haben: das Wetter. Die Prognose sieht am Samstag und Sonntag überwiegend sonniges Wetter mit Temperaturen um 15, 16 Grad vor bei null Regen. Wie gesagt, Nitro-Racing im goldenen Herbst und die optimale Gelegenheit, vor der Winterpause noch einmal Vollgas zu geben sowie schöne Rennen und beste Stimmung zu genießen.

Und es wird spannend im Nitro-West-Masters. Es ist der Schlussspurt im Titelrennen der Klassen VG8, VG10, HC8 und HC10. In Velp könnten bereits Vorentscheidungen fallen, aber garantiert fallen die Entscheidungen zwei Wochen später beim großen Finale beim Minicar-Club Köln (MCK).

Nennschluss für Velp ist wie immer am Mittwoch, 26. September, um 23:59 Uhr.

Links: Nennung | Punktestände