News / Nitro-West-Masters

Einheitliche Bezeichnungen: VG8S statt HC8, VG10S statt HC10

Im Nitro-West-Masters 2020 ändern sich zwei Klassenbezeichnungen: Aus HC8 wird VG8S, und aus HC10 wird VG10S. Damit passt die beliebte Meisterschaft für den fengesteuerten Verbrenner-Glatbahn-Rennsport im Westen die Bezeichnungen an die offiziellen Namen des Deutschen Minicar-Clubs (DMC) an.

HC stand jahrelang für Hobby-Cup, die einst von Shepherd Racing ins Leben gerufene Serie, die vor einigen Jahren in die ProStock-Series (PSS) übergegangen ist. Im 2009 gegründeten Nitro-West-Masters, kurz NWM, wurde die Klasse HC8 bereits 2011 eingeführt, die HC10 folgte 2013. Beide HC-Klassen, in denen Einheitsmotoren vorgeschrieben sind, erfreuen sich im Nitro-West-Masters aufgrund von Kostenreduktion und Chancengleichheit einer stetig gewachsenen Beliebtheit.

Vor drei Jahren übernahm der DMC als Dachverband für den Automodellrennsport in Deutschland das HC10-Reglement für die zunächst VG10 Scale Sport genannte Klasse, 2019 folgte die Übernahme der HC8 und für 2020 die Änderung der Klassenkürzel auf VG8S und VG10S. Für das NWM ist die Angleichung der Klassenbezeichnungen ein logischer Schritt, zumal vier der sechs NWM-Rennen auch als Wertungsläufe zur Sportkreis-Meisterschaft West der VG8S und VG10S gewertet werden.

Neben VG8S und VG10S mit Einheitsmotoren von Novarossi und Picco werden im NWM die "offenen" Klassen VG8 und VG10 ausgeschrieben. Die Saison 2020 beginnt mit dem traditionellen Nitro-West-Warmup, dass am 28. und 29. März erstmals über zwei Tage und erstmals vom MCC Rhein-Ahr in Bad Breisig ausgerichtet wird. Der erste von sechs Läufen zum Nitro-West-Masters 2020 findet am 16./17. Mai beim AMC Hamm statt. 

Nächster Event

+++ C A N C E L L E D +++

Nitro-West-Warmup
@ Bad Breisig

Sa/So, 28./29. März

Ausschreibung
Nennung
Teilnehmer
myRCM.nitro-west.de
MCC Rhein-Ahr 

Nächste Termine