News / Nitro-West-Masters

Zweite Saisonhälfte im NWM 2020: Haltern, Dormagen, Velp

Das Nitro-West-Masters 2020, kurz NWM, startet in die zweite Saisonhälfte. Noch drei Rennen stehen im Kalender. NWM #4 wird am 05./06. September vom RC Haltern auf dem Lippe-Ring im ADAC-Fahrsicherheits-Zentrum Westfalen ausgerichtet. Am 26./27. September findet beim Minicar-Club Köln e.V. in Dormagen das NWM #5 statt, und Schauplatz für das Finale beim NWM #6 ist Velp an der deutsch-niederländischen Grenze, Ausrichter der EVMC Velp bzw. RIMAR.

Wie schon bei den die vorangegangenen NWM-Rennen in Bad Breisig, Velp und Genk gilt auch in Haltern das Nitro-West-Schutzkonzept. So besteht auf dem Fahrerstand, in der Boxengasse und im Service-Bereich (Druckluft, Reifenschleifen) ebenso die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes (Maske, Schal) wie im gesamten Fahrerlagerbereich, also unter dem Fahrerlagerdach wie auch in Zelten. Die einzige Ausnahme: Wenn maximal zwei Personen oder Personen eines Hausstandes unter einem Zelt mit Seitenwänden unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Meter arbeiten, darf die Maske entfernt werden. Der Gastro-Bereich ist  abgegrenzt mit getrenntem Ein- und Ausgang. Beim Essen darf der MNS (Mund-Nase-Schutz) abgenommen werden. Auch in Haltern besteht die Verpflichtung, bei der Ankunft ein Kontaktformular ausgefüllt und unterschrieben vorzulegen oder vor Ort auszufüllen; im Gegenzug gibt es ein farbiges Bändchen.  

Die Nennung via myrcm.nitro-west.de für das NWM #4 @ Haltern ist bereits offen, und es sind bereits über 40 Nennungen eingegangen. Nennschluss ist am Mittwoch, 02. September, um 23:59 Uhr.

Links: Ausschreibung | Kontaktformular | RC Haltern 

VG West Family Fund

Link zur Spenden-Anktion

Stand 03.06.2020: 

2.350,00 €

Nächste Termine