News / Rennen

EM 40+ in Lyon: Rose und Hasselbring die einzigen Deutschen

Nur zwei Deutsche sind am Start, wenn am Dienstag, 10. Juli, in Frankreich die Europameisterschaft 40+ beginnt. Hartmut Rose vom MSC Asbach und Bernd Hasselbring vom AMC Hildesheim kämpfen in der VG10 um den Titel. Die beiden Xray-NT1-Piloten werden von Bertram Kessler unterstützt. Insgesamt werden bei dieser EM drei Titel vergeben, in der VG10, in der VG8 sowie in der VG8-2WD, die gerade in Frankreich durchaus beliebt ist. Immerhin haben 79 Fahrer ihre Nennung abgegeben, 31 für die VG8-2WD, 38 für die klassische VG8 und nur zehn für die VG10. Nicht weniger als 45 Franzosen sind im Feld vertreten. Schauplatz der EM 40+, die vor einem Jahr in Wiesbaden stattfand, ist die 295 Meter lange Strecke des RCC Lyon, bei Lentilly im Nordosten von Lyon gelegen. Das Training beginnt am Dienstag, die Finale werden am Samstag (14. Juli) ausgetragen.

Nächster Event

Nitro-West-Masters #3
@ Genk (BEL)

Sa/So, 08./09. August

Ausschreibung
Infos zur Nennung 
Schutz gegen Corona
Kontaktformular 
Nennung 
Teilnehmer 
myRCM.nitro-west.de 
MRG Genk 

VG West Family Fund

Link zur Spenden-Anktion

Stand 03.06.2020: 

2.350,00 €

Nächste Termine