News / Rennen

Startschuss für den Streckenumbau beim MCC Borgholzhausen

Der Startschuss zum Umbau der Rennstrecke des MCC Borgholzhausen ist gefallen. Bei kühler aber trockener Witterung haben MCC-Mitglieder mit dem Vorsitzenden Sven Schmidt an der Spitze bereits Mitte Februar mit ersten Abrissarbeiten begonnen. Der alte Fahrerstand und der Zaun wuren abgebaut. Kam bei den ersten Arbeiten noch ein Traktor zum Einsatz, so wird wohl im nächsten Schritt ein Bagger anrücken, um die erforderlichen Erdarbeiten vorzunehmen.

 

Wie nitro-west.de bereits Anfang Januar berichtete, entsteht auf dem Gelände der 2003 errichteten Bahn eine völlig neue Rennstrecke. Dafür wächst das Strecken-Areal von 700 auf 1200 Quadratmeter und die Streckenlänge von bisher 130 auf gut 200 Meter.  Borgholzhausen liegt im Nordosten des DMC-Sportkreises West, ungefähr in de Mitte zwischen Bielefeld und Osnabrück.

 

Link: MCC Borgholzhausen baut seine Bahn aus

Nächster Event

Nitro-West-Masters #3
@ Genk (BEL)

Sa/So, 08./09. August

Ausschreibung
Infos zur Nennung 
Schutz gegen Corona
Kontaktformular 
Nennung 
Teilnehmer 
myRCM.nitro-west.de 
MRG Genk 

VG West Family Fund

Link zur Spenden-Anktion

Stand 03.06.2020: 

2.350,00 €

Nächste Termine