VG West Family Fund

Link zur Spenden-Anktion

Stand 03.06.2020: 

2.350,00 €

SMW #2 @ Velp (NLD): Der beliebte Sprung über die Grenze

Seit Jahren schon hat die Rennstrecke des EVMC Velp einen festen Platz im Rennkalender des DMC-Sportkreises West. Neben Rennen der Elektroklassen und der VG5 sowie zu Markenpokalen gehen auf der Rennstrecke bei Arnheim immer wieder auch die Klassen VG8 und VG10 an den Start. Der Sprung über die deutsch-niederländische Grenze ist beliebt, und die Veranstaltungen in Velp, ausgerichtet vom DMC-Ortsverein "Rhein Ijssel Modell Auto Race", kurz RIMAR, haben stets ihren besonderen Charme.

Auch in der Saison 2020 stehen zwei Gastspiele der VG8/VG10-Gilde in Velp auf dem Programm: Am 25./26. April findet in Velp der zweite von vier Läufen zur Sportkreis-Meisterschaft West (SMW) der Klassen VG8K1, VG8K2 und VG10 statt, am 26./27. September der fünfte von sechs Wertungsläufen zum Nitro-West-Masters, kurz NWM. Für das SMW #2 @ Velp, das drei Wochen nach dem Auftaktrennen in Bad Breisig steigt, sind die Ausschreibung bereits online und die Nennung unter myrcm.nitro-west.de schon freigeschaltet. Nennschluss ist am Mittwoch, 22. April 2020, um 23:59 Uhr. Als Rennleiter kommt Heinz Kroezemann, neuerdings auch Teamleiter von RIMAR, zum Einsatz, die Zeitnahme übernimmt ausnahmsweise Sebastian Bürge (AMC Hamm), weil Stamm-Zeitnehmer Hugo "pass mal auf da" Keller erneut bei der InterModellbau in Dortmund im Einsatz ist.

Links: Ausschreibung | Nennung | EVMC Velp | #20SMW2

SMW #1 @ Bad Breisig: Saisoneröffnungs-Rennen am Rhein

Das erste Rennen der Verbrenner-Glattbahn-Saison 2020 im Westen steigt in Bad Breisig am Rhein. Eine Woche nach dem traditionellen Nitro-West-Warmup (28./29. März) richtet der MCC Rhein-Ahr e.V. am 04. und 05. April den ersten Lauf zur Sportkreis-Meisterschaft West (SMW) der Klassen VG8K1, VG8K2 und VG10 aus. Insgesamt stehen reglementgemäß vier Wertungsläufe im Kalender. Der zweite Lauf findet Ende April im niederländischen Velp statt, dann folgt als Saisonhöhepunkt erstmals in Kombination mit dem Nitro-West-Masters (NWM) und als DM-Warmup der dritte Lauf Ende Juni wiederum in Bad Breisig, Lauf vier in Hamm in Verbindung mit dem Radaktionstag "Sattelfest" beschließt im Juli die regionale Meisterschaft, die als Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft dient. Zur DM-Teilnahme ist der Start bei zwei regionalen Wertungsläufen Pflicht. Während die DM VG8 im bayeirschen Türkheim stattfindet, richtet der MCC Rhein-Ahr vom 20. bis 23. August erstmals die Deutsche Meisterschaft VG10 aus, dazu den Deutschland-Cup der Klassen VG8S und VG10S.

Beim SMW #1 @ Bad Breisig steht am Samstag, 04. April, von 09:00 bis 9:00 Uhr Training auf dem Programm, Vorläufe und Finalrennen werden am Sonntag, 05. April, ab 09:00 Uhr ausgetragen. Wie gewohnt sorgt das Küchen-Team des MCC an beiden Tagen für eine außergewöhnlich gute Verpflegung aller Teilnehmer und Besucher. Rennleiter ist Reinhard Treutler, Zeitnehmer Thomas Staab. Die Ausschreibung steht bereits auf nitro-west.de im pdf-Format zum Download zur Verfügung, die Nennung auf myRCM ist freigeschaltet. Das Nenngeld für Erwachsene beträgt 25,00 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre sind wie gewohnt nenngeldfrei. Nennschluss ist am Mittwoch, 01. April, um 23:59 Uhr.

Links: Ausschreibung | Nennung | MCC Rhein-Ahr | #20SMW1  

Nitro-West-Warmup: Ausschreibung online - Nennung offen

Gut vier Wochen noch, dann startet die Outdoor-Saison 2020 mit dem traditionellen Nitro-West-Warmup. Erstmals findet die Saisoneröffnung der Verbrenner-Glattbahn-Piloten an zwei Tagen statt, und erstmals ist das Rhein-Ahr-Motodrom in Bad Breisig Austragungsort des exklusiven Trainingswochenendes. Die Ausschreibung zum Nitro-West-Warmup ist bereits auf nitro-west.de online und kann im pdf-Format heruntergeladen werden. Und auch die Online-Nennung unter myrcm.nitro-west.de ist bereits freigeschaltet.

Teilnahmeberechtigt sind alle Fahrer/innen eines RC-Cars der Klassen VG8, VG10 sowie VG8S (HC8) und VG10S (HC10). Am Samstag kann von 10:00 bis 19:00 Uhr trainiert werden, am Sonntag von 09:00 bis 18:00 Uhr, wobei um 13:00 Uhr für etwa 30 Minuten ein Nitro-West-Treff mit Informationen rund um die neue Saison eingeschoben wird. Über das gesamte Trainingswochenende ist die Zeitnahme in Betrieb, zudem besteht die Möglichkeit einer ersten Technischen Abnahme. Das Nenngeld beträgt 12,00 Euro für den ersten und 10,00 Euro für den zweiten Tag, also 22,00 Euro für beide Tage, wobei Jugendliche bis 18 Jahre unverändert vom Nenngeld befreit sind.

Links: Ausschreibung | Nennung 

Neu: Nitro-West-Warmup erstmals in Bad Breisig und über zwei Tage

Mit einer Premiere startet der Verbrenner-Glattbahn-Rennsport im Westen in die neue Saison 2020: Erstmals wird das traditionelle Nitro-West-Warmup in Bad Breisig ausgetragen, und erstmals geht der exklusive Vorsaison-Test über zwei Tage. Am Samstag/Sonntag, 28./29. März, richtet der MCC Rhein-Ahr auf seiner 254 Meter langen Asphalt-Piste unweit des Rheins die Saisoneröffnung aus, und das gleich über zwei Tage. Nach Oberhausen, Dormagen und Hamm ist Bad Breisig der vierte Austragungsort für das Nitro-West-Warmup.

Der materialschonende Kurs im Gewerbegebiet Goldene Meile ist eine perfekte Wahl, denn nur eine Woche später, am 04./05. April, findet im Rhein-Ahr-Motodrom der erste Lauf zur Sportkreis-Meisterschaft West der Klassen VG8K1, VG8K2 und VG10 statt. Am 27./28. Juni folgt dann ein Novum in der Geschichte des VG-Rennsports im Westen, nämlich die kombinierte Austragung des dritten Laufes zum Nitro-West-Masters und des dritten Laufes zur Sportkreis-Meisterscxhaft West - und zudem ist dieses Wochenende auch das offizielle Warm-up zur Deutschen Meisterschaft VG10, die der MCC Rhein-Ahr zusammen mit dem Deutschland-Cup VG8S/VG10S vom 20. bis 23. August ausrichtet.

Die beiden exklusiven Trainingstage sind für die Klassen VG8, VG10, VG8S (HC8) und VG10S (HC10) ausgeschrieben. Am Samstag kann von 10:00 bis 19:00 trainiert werden, am Sonntag von 09:00 bis 18:00 Uhr. Am Sonntag wird das Training um 13:00 Uhr für den Nitro-West-Treff unterbrochen. In rund 30 MInuten gibt es Informationen zur Saison 2020, zum Reglement, zur Technik, zum Ablauf etc. An beiden Warmup-Tagen ist die Zeitnahme in Betrieb und können Rundenzeiten ausgedruckt werden, zudem sind die Rundenzeiten via MyLaps Speedhive verfügbar. Darüber hinaus können Fahrzeuge einer ersten technischen Kontrolle unterzogen sowie Resorohre und Krümmer für VG8S und VG10S markiert werden.

Das Küchenteam des MCC um Sandra Staab und Heike Treutler sorgt an beiden Tagen für beste Verpflegung. Gemäß dem bereits feststehenden Speiseplan gibt es u.a. am Samstagmittag Reibekuchen (alternativ Gulaschsuppe), am Samstagabend Currywurst oder Burger mit Pommes Frites sowie am Sonntagmittag Leckeres vom Grill.

Das Nenngeld beträgt für Erwachsene 12,00 Euro für einen Tag und 22,00 Euro für zwei Tage, Jugendliche bis 18 Jahre sind unverändert nenngeldfrei. Das Nenngeld ist vorab bis zum Nennschluss zu zahlen. Deadline für die Nennung via myRCM ist am Mittwoch, 25. März 2020, um 23:59 Uhr.

Links: Ausschreibung | Nennung | MCC Rhein-Ahr | #20NWWarmup 

Einheitliche Bezeichnungen: VG8S statt HC8, VG10S statt HC10

Im Nitro-West-Masters 2020 ändern sich zwei Klassenbezeichnungen: Aus HC8 wird VG8S, und aus HC10 wird VG10S. Damit passt die beliebte Meisterschaft für den fengesteuerten Verbrenner-Glatbahn-Rennsport im Westen die Bezeichnungen an die offiziellen Namen des Deutschen Minicar-Clubs (DMC) an.

HC stand jahrelang für Hobby-Cup, die einst von Shepherd Racing ins Leben gerufene Serie, die vor einigen Jahren in die ProStock-Series (PSS) übergegangen ist. Im 2009 gegründeten Nitro-West-Masters, kurz NWM, wurde die Klasse HC8 bereits 2011 eingeführt, die HC10 folgte 2013. Beide HC-Klassen, in denen Einheitsmotoren vorgeschrieben sind, erfreuen sich im Nitro-West-Masters aufgrund von Kostenreduktion und Chancengleichheit einer stetig gewachsenen Beliebtheit.

Vor drei Jahren übernahm der DMC als Dachverband für den Automodellrennsport in Deutschland das HC10-Reglement für die zunächst VG10 Scale Sport genannte Klasse, 2019 folgte die Übernahme der HC8 und für 2020 die Änderung der Klassenkürzel auf VG8S und VG10S. Für das NWM ist die Angleichung der Klassenbezeichnungen ein logischer Schritt, zumal vier der sechs NWM-Rennen auch als Wertungsläufe zur Sportkreis-Meisterschaft West der VG8S und VG10S gewertet werden.

Neben VG8S und VG10S mit Einheitsmotoren von Novarossi und Picco werden im NWM die "offenen" Klassen VG8 und VG10 ausgeschrieben. Die Saison 2020 beginnt mit dem traditionellen Nitro-West-Warmup, dass am 28. und 29. März erstmals über zwei Tage und erstmals vom MCC Rhein-Ahr in Bad Breisig ausgerichtet wird. Der erste von sechs Läufen zum Nitro-West-Masters 2020 findet am 16./17. Mai beim AMC Hamm statt. 

Zeitnehmer-Schulungen im SK Nord und SK Mitte

Zwei weitere Zeitnehmer-Schulungen für die RCM-Software stehen im März im Sportkreis Nord und im Sport Süd im Kalender:

  1.  Sonntag, 01. März, in Munster, SK Nord
  2.  Samstag, 14. März, in Wächtersbach-Aufenau, SK Mitte

 Alle wichtigen Informationen liefern die beiden Einladungen, die im DMC-Terminkalender und auf nitro-west.de zum Download (pdf) bereitstehen.

Links: Zeitnahmer-Schulung SK Nord | Zeitnehmer-Schulung SK Süd 

Saison 2020. Der Nitro-West-Kalender im pdf-Format

Auch für die Saison 2020 gibt es wieder den praktischen Nitro-West-Kalender im pdf-Format zum Download. Die tabellarische Übersicht enthält alle Termine zum Nitro-West-Masters (NWM), zur Sportkreis-Meisterschaft West (SMW), der beiden Deutschen Meisterschaften sowie der Euro-Nitro-Series (ENS), der Grand Prix und Europameisterschaften der EFRA und die IFMAR Weltmeisterschaft VG10.

Nitro-West-Terminkalender 2020 

Seite 5 von 132

Nächste Termine